Weihnachten im Januar??

Wie in jedem Jahr vergehen die Wochen vor dem Weihnachtsfest wie im Flug. Der Besuch von Adventsmärkten, Weihnachtsfeiern und die Suche nach passenden Geschenken verschlingen die Freizeit an den Wochenenden. Während dieser stressigen Zeit muss ein passender Tag für die Firmenweihnachtsfeier gefunden werden.

Warum also nicht ganz einfach in den Januar verlegt, als Einstimmung und Motivation für das kommende Jahr?
Im Januar haben alle Mitarbeiter wieder mehr Zeit, der gewünschte Veranstaltungsort ist nicht ausgebucht und die Preise sind deutlich günstiger als in der Weihnachtszeit, denn wir gewähren Ihnen einen Preisnachlass von 10% auf die Gesamtrechnung bei Buchung eines einheitlichen Menüs!

 

Hier finden Sie einige Anregungen für Ihr Kick-Off-Menü im Januar

 


 

Das Entenmenü

 

Entenlebercreme mit kleinem Feldsalat

oder

Entenkleinsuppe mit altem Portwein

 

Entenbraten mit Rotkohl, Klößen, Maronen und Holunderbeerensoße

                   

Spekulatiuseis mit Bratapfellikör und frischen Früchten

 

3 Gang Menü 33,00

 

 

Das Regionale

 

Rieslingsuppe mit gebratenen Zanderstreifen

oder

Rehbratwürstchen auf geschmortem Wirsing

 

Poulardenbrust mit Trauben und Schalotten gebraten
dazu frisches Wurzelgemüse, feine Bandnudeln und Schnittlauch-Soße

 

Eingelegte Backpflaumen mit Rotweinschaum und Vanilleeis

 

3 Gang Menü 31,00

 

 

 

 

Das Klassische

 

Feldsalat mit Kartoffel-Dressing, Speck, und Croutons

oder

Consommé mit Gemüsewürfeln und Klößchen

 

Rinderfilet im Ganzen gebraten mit Rotweinsoße, Kartoffelgratin und

glasierten Karotten

 

Tonkabohnen-creme bûlee

 

3 Gang Menü 36,00

 

 

Das Vegetarische

 

Auberginentaler mit Ziegenkäse überbacken

oder

Lauchcremesuppe mit Croutons

 

Feine Bandnudeln mit Walnuß-Gemüse-Bolognese und Parmesan

 

Crepe mit Johannisbeergelee und Vanilleeis

 

3 Gang Menü 25,00